Bootshalle Braunschweig Anmelden Direktbestellung Warenkorb
 
  Suche  
0 Artikel / 0,00 €

Blätterkatalog
Acapella Imprägnierung
Aceton
Angebot des Monat
Angelrutenhalter
Anker
Ankerkette
Ankerleine
Ankerrollen
Ankerwinden
Anlasser
Anoden
Antennen
Anti Rutsch
Audio-Hifi-Geräte
Augbolzen / U-Bolzen
Auspuffklappe
Ausrüstung
Außenborder
Aussenbordmotorschloss
Autol-Produkte
Badeboote+ Wasserspaß
Badeleiter
Badeplattform
Ballistol
Batterie
Batteriebox
Batterieklemme
Batterielader
Batterieschalter
Becherhalter
Behälter
Benzinfilter
Benzintank & Zubehör
Beschläge
Bilgenpumpe
Bimini Tops
Blöcke
Bojen
Bootsanhänger
Bootshaken
Bootsplanen
Borddurchführung
Bugreling
Bugscheinwerfer
Bugspriet
Chokekabel
Course-Keeper
Decksreinigung
Decksstuhl
Dichtung Material
Dichtungsentferner
Diebstahlschutz/Z-Antrieb/Außenbo
Dieselfilter
Drehzahlmesser
Druckknöpfe
Duschsystem
Echolot
Edelstahlsplint
Einfüllstutzen
Elektrik
Elektroaußenborder
Elektronik
Epoxy Harz System
Ersatzzündschlüssel
Fahrrad
Fäkalientank
Farben
Fender
Fenderkörbe
Fenderleine
Fenderleiste
Fenderzubehör
Fernbed. A.-Satz Außenborder
Fernglas
Festmacherleinen
Fishfinder
Fittinge
Flaggenstock/Flaggen/Zubehör
Frostschutzmittel
Froststopfen
Funkgeräte
Fußmatte
Gasdruckdämpfer und Halter
GelCoat-Paste
Geschenkartikel und Zubehör
Geschwindigkeitsmesser
Getriebesatz
Gimbal Lager
Gimbal-Ring
Glaspflege
GPS-Empfänger
Gummifarbe
Halter
Handläufe/Griffe
Handslipwagen
Handstarterritzel
Happy Troller
Hebeband
Holzpflegemittel
Hupe/Horn
Hustler Propeller
Hydrauliköl
Hydrofoil
Impeller
Impellerpumpe
Innenausstattung
Innenleuchten
Instrumente / Anzeigen
Kabeldurchführungen
Kanisteranschluß
Kantenleiste
Karabinerhaken
Katalog
Kielrollen
Klampen
Klarlacke
Klebeband und Dekortape
Kompass
Kraftstoffpumpe
Kugelhahn
Kühlung, Heizung, Kocher
Kupplung!R
Ladegeräte
Ladesicherung / Zurrgurte
Landanschlußzubehör
Lautsprecher
Lenco - Trimm
Lenkräder
Lenkung
Lenzstopfen
Leuchten
Loctite!R
Luftentfeuchter
Lüfter
Lufthutzen
Luken & Bullaugen
Messer klappbar
Mosquitoabwehrgerät
Motore
Motorenfarbe
Motorenpflege/Wartung
Motorenteile
Motorflusher
Motorhalter
Motorlagerbock
Motorraumdämmplatten
Mückenschutz
Nano-Produkte!r
Navigation
Navigationsbeleuchtung
Ölfilter
Ölkühler
Ölwechselpumpe
Origo Kocher
Persenning
Persenning Reinigung und Pflege
Persenningstoff u. Zubehör
Petroleum
Pflegemittel
Pinnenverlängerung
Pinsel und Rollen
Polyester/Epoxy/G4
Pontonfender
Propeller Aluminium
Propeller Edelstahl
Propeller verstellbar
Propeller Volvo AQ200-290
Propellerabdeckung
Propellermutter
Propellerschloß
Pump & Fill
Quick Stop
Radarreflektor
Radio-Einbaukasten
Rammschutzprofile
Relingbeschläge
Reparaturhandbücher
Rettungsmittel
Riemen und Paddel
Ruckdämpfer
Rückspiegel
Ruddersafe
Ruderanzeige
Rumpfreiniger
Schäkel
Schaltbox
Schaltertafel
Schaltkabel
Schaltzüge
Schaltzüge für Schaltboxen
Scharniere
Scheibenwischer
Scherstifte
Scheuerleiste
Schiffsglocken
Schlauchboote
Schlauchbootfarbe
Schlauchbootlenkung
Schlauchbootpflege
Schlauchbootwagen
Schläuche
Schlauchnippel/Fitting
Schlauchschellen
Schleifpapier
Schleusenhaken
Schmiernippel
Schüttelpumpe
Schwimmer
Schwimmweste
Seefahrerträume
Seewasserfilter
Seewasserpumpen
Seildurchführung
Seilklemmen
Seilrolle
Sicherungen
Sikaflex
Slipwagen
Solarlüfter
Sonstige
Spachtelmaterial
Spanngurte
Spülanschluß
Star brite Pflegemittel
Sterndrive
Steuerstand
Stoltz Kielrollen
Stopkabel
Suchscheinwerfer
Tachometer
Tauwerk
Teppichboden
Tisch/Deckstisch/Tischgestell
Toiletten
Trailerwinden
Transom Plattenset
Trichter
Trimmklappen
Trimmsender
Trinkwasserpumpe
Uhren und Barometer
UKW-Funk
Unterbrecherschalter
Verdeckbeschläge
Verteiler
VETUS - Artikel
Wantenspanner
Warmwasserbereiter
Wartungs.- & Pflegemittel
Waschbecken / Spülen
Wasserdichte Behälter/Packsack
Wasserhähne
Wasserpumpe-Innenborder
Wasserpumpe-Innenborder
Wassersammler
Wassersport
Wassertank
Wechselrichter
Werkstattbücher
Werkzeug
Windschutzscheibenzubehör
Winterplane
Yachtcare
Yachticon
Z-Antrieb Teile
Z-Antriebe
Zeppelin
Zündkerzen
Zündschloß
Zylinderkopf
Allgemeine Geschäfstbedingungen

§ 1 Geltungsbereich und Vertragsabschluss

Die Allgemeine Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für alle Bestellungen und Käufe bei der Bootshalle Braunschweig, Inh. Jens Kleineberg e. K., Hauptstrasse 46, 38110 Braunschweig. www.bootshalle-braunschweig.com. 

Die Vertragssprache ist Deutsch.

Die Darstellung der Produkte auf unserer Internetseite, dem Print-Katalog oder Prospekten stellt kein rechtlich bindendes Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar, sondern nur einen unverbindlichen Katalog des Warensortiments. In unserem Online-Shop wird durch das Anklicken des Buttons „jetzt kaufen“ eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren abgegeben. Die automatische Bestätigung des Bestell-Eingangs erfolgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Wenn Sie per E-Mail, per Fax, per Telefon, postalisch oder über unsere Internetseite eine Bestellung aufgeben, kommt der Kaufvertrag erst mit unserer separaten Auftragsbestätigung oder E-Mail mit der Benachrichtigung, dass die Ware an Sie abgeschickt wurde oder spätestens bei Lieferung der Ware zustande.

Soweit in diesen AGB die Begriffe des Verbrauchers und des Unternehmers verwendet werden, sind Verbraucher natürliche Personen, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließen, der weder ihren gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer sind natürliche und juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit gehandelt. 

§ 2 Widerrufsbelehrung

Verbraucher, nicht jedoch Unternehmer, haben ein gesetzliches vierzehntägiges Widerrufsrecht. Die nachstehende Widerrufsbelehrung gilt nur für Verbraucher. Sie können innerhalb dieser Zeit ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie Bootshalle Braunschweig, Hauptstrasse 46, 38110 Braunschweig, per Fax 0 53 07 – 98 06 62 9 oder per E-Mail an retoure (at) bootshalle-braunschweig.com mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Eine Vorlage für Muster-Widerrufsformular finden Sie auf unserer Webseite. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abzusenden.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, (nicht jedoch Versand-/Lieferkosten sowie zusätzliche Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Warenlieferungen wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Waren übernehmen wir (gilt nur für inländische Sendungen und betrifft Standard Versand).
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Ausschluss des Widerrufsrechtes:
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (wie z.B. Leinen, Ketten, Kabel, Schläuche, Bänder, Platten, Gummi, Decksbeläge, Rohre, Schienen, Unterlagen, Drähte und andere), 

Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, 

Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen z. B. des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, 

Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden, 

Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. 

Eine Rücknahme von in Betrieb genommenen Artikeln (auch zu Testzwecken) ist ausgeschlossen. Zusätzlich beinhaltet der Ausschluss des Widerrufsrechts auch Waren deren Schutzsiegel oder Originalverpackung verletzt bzw. beschädigt wurde. 

§ 3 Datenschutz

Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) verfahren wir nach den gesetzlichen Vorschriften. Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und für die Bestellabwicklung verwendet. Im Rahmen des gesetzlich Zulässigen und unter Berücksichtigung Ihrer jeweiligen schutzwürdigen Interessen an dem Ausschluss der Übermittlung oder Nutzung können wir zur Bonitäts- und Kreditprüfung bei Bestellungen Adress- und Bonitätsdaten an die SCHUFA und/oder CEG Creditreform Consumer GmbH weitergeben und anfragen. Bei Erstbestellungen auf Rechnung nutzen wir neben anderen Bonitätsdaten auch Anschriftendaten, um das Risiko von Zahlungsausfällen im Einzelfall abschätzen zu können. Ferner werden Adress- und Bestelldaten für eigene Marketingzwecke erhoben und verarbeitet. 
Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte findet nicht statt.
Für weitere Auskünfte oder auch wenn Sie von uns keine Werbung mehr wünschen übermitteln Sie uns dies bitte durch eine formlose Mitteilung auf dem Postweg an Bootshalle Braunschweig, Hauptstraße 46, 38110 Braunschweig oder durch eine E-Mail an newsletter (at) bootshalle-braunschweig.com. <
Dies gilt allerdings nicht für die zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlichen Daten.
Alle Daten werden gemäß den gültigen Datenschutzbestimmungen verarbeitet. Für alle Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich diese Allgemeine Geschäftsbedingungen. In Ergänzung hierzu gelten ebenfalls die den Produkten beiliegenden Lizenzbedingungen der Hersteller. Alle Produktnamen und Logos sind Eigentum der jeweiligen Hersteller. Produktabbildungen sind beispielhafte Abbildungen und können von gelieferten Produkten abweichen. Teflon® ist eine eingetragene Marke von DuPont. 

§ 4 Preise

Alle Preise verstehen sich in Euro, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (MwSt.), zuzüglich Porto bzw. Versandgebühren. Bei Versand außerhalb der EU wird keine MwSt. berechnet. 

§ 5 Liefer- und Versandbedingungen, Gefahrenübergang

Die Lieferung erfolgt per Lieferdienst an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Das Versandrisiko tragen wir, wenn Sie Verbraucher sind. Handeln Sie als Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware auf Sie über, sobald die Ware an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist. Die Lieferzeit der Waren entnehmen Sie bitte der Auftragsbestätigung.

Versand innerhalb Deutschlands 
Die Versandkostenpauschale für postversandfähige Artikel innerhalb Deutschlands beträgt 6,45 EUR pro Paket bis 30 kg. Lieferung an Packstationen auf Anfrage möglich. Sie können auch abweichende Versand- und Zahlungsarten wählen (z.B. Samstagszustellung, Express, UPS oder andere), wenn uns ein Zugriff auf diese Dienste generell möglich ist. Die dafür zusätzlich anfallenden Kosten werden Ihnen berechnet. Diese zusätzlichen Kosten werden auch dann fällig, wenn Sie von Ihrem 14-tägigen Widerrufsrecht Gebrauch machen. Für Artikel, die nicht postversandfähig sind (Sperrgut, Batterien und andere), werden zusätzliche Versandkosten berechnet. Eventuell auftretende Transportschäden sind von uns versichert. 

Wir behalten uns vor, Teillieferungen vorzunehmen, sofern dies für eine schnelle Abwicklung vorteilhaft ist und dies Ihnen zumutbar ist. Sollte es zu Teillieferungen kommen, entstehen für Sie dadurch keine zusätzlichen Versandkosten. Sie versichern, die richtige und vollständige Lieferanschrift bei Ihrer Bestellung angegeben zu haben. Sollte es aufgrund fehlerhafter Adressdaten zu zusätzlichen Versandkosten kommen, so haben Sie diese zu tragen bzw. zu ersetzen.
Sofern Sie als Unternehmer handeln, werden Sie nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen der Bootshalle Braunschweig im Fall von Transportschäden nach besten Kräften unterstützt, soweit Ansprüche gegenüber dem betreffenden Transportunternehmen bzw. der Transportversicherung geltend gemacht werden.

Sofern Sie Unternehmer sind, sind Sie im Fall der Annahme einer Lieferung mit äußerlich erkennbaren Transportschäden verpflichtet, die Schäden auf den jeweiligen Versanddokumenten zu vermerken und vom Zusteller quittieren zu lassen; die Verpackung ist aufzube-wahren.

Ist der (teilweise) Verlust oder die Beschädigung äußerlich nicht erkennbar, haben Sie, sofern Sie Unternehmer sind, dies innerhalb von fünf Tagen nach Ablieferung gegenüber uns oder binnen sieben Tagen nach Ablieferung gegenüber dem Transportunternehmen anzuzeigen, um zu gewährleisten, dass etwaige Ansprüche gegenüber dem Transportunternehmen rechtzeitig geltend gemacht werden können.

Versand innerhalb der EU
Es werden Ihnen nur die tatsächlich anfallenden Transportkosten einschl. Verpackung berechnet. Eventuell auftretende Transportschäden sind von uns versichert. Die Kosten etwaiger Rücksendungen werden von Ihnen getragen. Achtung: Bei Lieferungen auf die Kanarischen Inseln können zusätzliche Zoll- oder Steuerkosten anfallen. Diese müssen vom Empfänger gezahlt werden. Bitte informieren Sie sich bei den zuständigen lokalen Behörden. 

Weltweiter Versand, internationaler Versand außerhalb der EU
Wir liefern Ihre Bestellung weltweit aus. Die Berechnung erfolgt ohne Mehrwertsteuer. Dabei werden Ihnen nur die tatsächlich anfallenden Transportkosten einschl. Verpackung berechnet. Auch hier haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Zusatzdienste in Anspruch zu nehmen. Die hierbei entstandenen Kosten werden auch dann fällig, wenn Sie von Ihrem 14-tägigen Widerrufsrecht Gebrauch machen. Eventuell auftretende Transportschäden sind von uns versichert. Bitte beachten Sie eventuell anfallende Zölle und Zollgebühren sowie die Abgabe der Einfuhrumsatzsteuer. Die Kosten der Rücksendung werden von Ihnen getragen. Bootshalle Braunschweig ist nicht verpflichtet, dem Kunden eine Lieferanten- oder Langzeitlieferantenerklärung und/oder eine Ausfuhrerklärung auszustellen oder eine solche von ihren eigenen Vorlieferanten zu beschaffen.
Web-Bestellungen über unseren Onlineshop mit mehr als 75,00 Euro Lieferwert in einem Paket, bis 30 kg innerhalb Deutschland, liefern wir versandkostenfrei. (Ausnahme: Sperrgut, Insel, Nachnahme, Express etc.)
Soll die Übergabe nicht am gesetzlichen Erfüllungsort erfolgen, so muss dies ausdrücklich zusätzlich vereinbart werden. Der Käufer trägt die Transportkosten, wenn die Kaufsache an einen anderen Ort als dem gesetzlichen Erfüllungsort versandt wird. Verpackungskosten werden nur dann berechnet, wenn das zu befördernde Gut zum sicheren Transport eine Verpackung oder gegebenenfalls eine seemännische Verpackung benötigt oder der Käufer dies wünscht. Kosten der Transportversicherung, der Verladung und Überführung sowie vereinbarter Nebenleistungen sind vom Käufer zu tragen. Wird vom Käufer Transportweg, Versand oder Verpackungsart nicht ausdrücklich vorgeschrieben, so ist der Verkäufer berechtigt, die erforderlichen Maßnahmen unter Berücksichtigung der mutmaßlichen Interessen des Käufers zu treffen. Die Gefahr geht beim Versand der Kaufsache mit der Übergabe an den Käufer auf diesen über. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung gehen da-rüber hinaus nur dann auf den Käufer über, wenn der Käufer den Spediteur, den Frachtführer oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person oder Anstalt mit der Ausführung beauftragt hat und der Verkäufer dem Käufer diese Person oder Anstalt nicht zuvor benannt hat. Bootshalle Braunschweig behält sich vor, die versprochene Leistung nicht zu erbringen, wenn sich nach Vertragsschluss herausstellt, dass die Ware nicht verfügbar ist, obwohl ein entsprechendes Verpflichtungsgeschäft abgeschlossen wurde. In einem solchen Fall erhält der Kunde unverzüglich Nachricht. Eventuell bereits erbrachte Leistungen/Zahlungen werden umgehend erstattet. Weitere Ansprüche gegen die Bootshalle Braunschweig sind ausge-schlossen. Wir liefern, solange der Vorrat reicht. Es besteht kein Anspruch auf Lieferung, wenn es uns nicht möglich ist, diesen Artikel zu beschaffen. 

§ 6 Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt

Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise per Bankeinzug, per Nachnahme, auf Rechnung, per PayPal, Vorkasse oder Kreditkarte. Bootshalle Braunschweig behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus. Bei Zahlung auf Rechnung verpflichten Sie sich, den Rechnungsbetrag innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware zu begleichen. Anschließend sind wir berechtigt, Ihnen Zinsen entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zu berechnen. Der Abzug von Skonto ist nicht möglich. Bei Zahlung per Bankeinzug oder Kreditkarte erfolgt die Abbuchung bei Versand der Ware. Bei Zahlung per Nachnahme erheben wir eine zusätzliche Nachnahmegebühr von 5,50 EUR. Werden Bankeinzüge nicht eingelöst, berechnen wir die daraus entstandenen Gebühren und Aufwendungen.

Sofern Sie das Geschäft als Unternehmer tätigen, sind Geldschulden bei Zahlungsverzug ab Verzugseintritt mit Zinsen in Höhe von 8%-Punkten über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verzinsen. Das Recht, einen nachweisbaren entstandenen höheren Verzugsschaden geltend zu machen, bleibt Bootshalle Braunschweig vorbehalten.

Wenn Sie Unternehmer sind, können Sie ein Zurückhaltungsrecht nur ausüben, soweit Ihre Gegenansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware Eigentum von Bootshalle Braunschweig. Vor Eigentumsübergang ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Um-gestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet. Sofern Sie als Unternehmer handeln, behalten wir uns das Eigentum an der Ware vor bis zur Erfüllung sämtlicher ihrer gegen Sie aus der Geschäftsbeziehung zustehenden Ansprüche. 

§ 7 Pflichten des Verkäufers

Die Annahme, Ausführung und Lieferung aller Aufträge erfolgt ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Alle Angebote verstehen sich stets freibleibend und der Zwischenverkauf für aus Vorrat angebotene Artikel und die Liefermöglichkeiten bleiben uns vorbehalten. Änderungen der Konstruktion, Form und Ausführung seitens der Hersteller bleiben vorbehalten. 

§ 8 Sachmängelhaftung

Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, so re-klamieren Sie solche Fehler bitte sofort uns gegenüber. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Für alle während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von 24 Monaten auftretenden Mängel der Kaufsache (neue Ware) gelten die gesetzlichen Ansprüche auf Nacherfüllung, entweder durch Reparatur (Nachbesserung) oder Austausch (Nachlieferung). Steht der Aufwand in grobem Missverhältnis zu Ihrem Leistungsinteresse, können wir die Nacherfüllung verweigern. Auch, wenn uns die Nacherfüllung nicht möglich ist.

Für Kunden, die Kaufmann sind, gilt die Untersuchungs- und Rügepflicht in den Grenzen des § 377 HGB. Für Kunden, die nicht Kaufmann sind, gilt die Untersuchungs- und Rügepflicht entsprechend § 377 Abs. 1 und 3 HGB; der Kunde nimmt in diesem Fall als Erfüllungsgehilfe (§ 278 BGB) von der Bootshalle Braunschweig die Untersuchung der Ware und entsprechende Anzeige eines entdeckten Mangels an die Bootshalle Braunschweig vor.
Ausgenommen von der Gewährleistung bzw. Garantie sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, auf unsachgemäßen Gebrauch und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Eine weitergehende Haftung, insbesondere in Verbindung mit etwaigen Fol-geschäden sowie Schadensersatzansprüche jeglicher Art, die über den Wert des gelieferten Teils hinausgehen, sind ausgeschlossen. Beanstandungen und Unstimmigkeiten entbinden nicht von der Zahlungsverpflichtung. Ansonsten gelten die gesetzlichen Garantie- und Gewährleistungsbestimmungen. Für kostenpflichtige Reparaturen (Werkverträge) gilt eine eingeschränkte Gewährleistung von zwölf Monaten auf die instandgesetzten Bauteile. 

§ 9 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.
Kontokorrent-/ Saldoklausel (Geschäftsverbindungsklausel) 
Der Verkäufer behält sich das Eigentum an der Ware vor, bis sämtliche Forderungen des Verkäufers gegen den Käufer aus der Geschäftsverbindung, einschließlich der künftig ent-stehenden Forderungen auch aus gleichzeitig oder später abgeschlossenen Verträgen beglichen sind. Das gilt auch dann, wenn einzelne oder sämtliche Forderungen des Verkäufers in eine laufende Rechnung aufgenommen wurden und der Saldo gezogen und anerkannt ist.
Verlängerter Eigentumsvorbehalt bei Weiterverkauf mit Vorausabtretungsklausel 
Der Käufer ist zur Weiterveräußerung der Vorbehaltsware im ordnungsgemäßen Geschäftsgang nur dann berechtigt, wenn er dem Verkäufer hiermit alle Forderungen abtritt, die ihm aus der Weiterveräußerung gegen Abnehmer oder gegen Dritte erwachsen. Wird Vorbehaltsware unverarbeitet oder nach Verarbeitung oder Verbindung mit Gegenständen, die ausschließlich im Eigentum des Käufers stehen, veräußert, so tritt der Käufer, die aus der Weiterveräußerung entstehenden Forderungen in voller Höhe an den Verkäufer ab. Wird Vorbehaltsware vom Käufer nach Verarbeitung/Verbindung zusammen mit nicht dem Verkäufer gehörender Ware veräußert, so tritt der Käufer, die aus der Weiterveräußerung entstehenden Forderungen in Höhe des Wertes der Vorbehaltsware mit allen Nebenrechten und Rang vor dem Rest ab. Der Verkäufer nimmt die Abtretung an. Zur Einziehung dieser Forderungen ist der Käufer auch nach Abtretung ermächtigt. Die Befugnis des Verkäufers, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt hiervon unberührt; jedoch verpflichtet sich der Verkäufer, die Forderungen nicht einzuziehen, solange der Käufer seinen Zahlungs- und sonstigen Verpflichtungen ordnungsgemäß nachkommt. Der Verkäufer kann verlangen, dass der Käu-fer ihm die abgetretenen Forderungen und deren Schuldner bekannt gibt, alle zum Einzug erforderlichen Angaben macht, die dazu gehörigen Unterlagen aushändigt und dem Schuldner die Abtretung mitteilt. Verlängerter Eigentumsvorbehalt mit Verarbeitungsklausel 
Eine etwaige Be- oder Verarbeitung der Vorbehaltsware nimmt der Käufer für den Verkäufer vor, ohne dass für Letzteren daraus Verpflichtungen entstehen. Bei Verarbeitung, Verbindung, Vermischung oder Vermengung der Vorbehaltsware mit anderen, nicht dem Verkäufer gehörenden Waren, steht dem Verkäufer der dabei entstehende Miteigentumsanteil an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes der Vorbehaltsware zu der übrigen verarbeiteten Ware zum Zeitpunkt der Verarbeitung, Verbindung, Vermischung oder Vermengung zu. Er-wirbt der Käufer das Alleineigentum an der neuen Sache, so sind sich die Vertragspartner darüber einig, dass der Käufer dem Verkäufer im Verhältnis des Wertes der verarbeiteten bzw. verbundenen, vermischten oder vermengten Vorbehaltsware Miteigentum an der neuen Sache einräumt und diese unentgeltlich für den Verkäufer verwahrt. 

§ 10 Rechtsgültigkeit

Für den Fall, dass einzelne oder Teile der genannten Geschäfts- und Lieferbedingungen zum Teil oder ganz ungültig sein sollten, so gilt der vermutete Wille und die anderen benannten Geschäfts- und Lieferbedingungen sind davon nicht berührt und behalten ihre Gültigkeit. 

§ 11 Haftung

>Unsere Haftung über die vorgenannten Geschäfts- und Lieferbedingungen hinaus richtet sich ausschließlich nach den in den vorstehenden Abschnitten getroffenen Vereinbarungen. Alle dort nicht ausdrücklich zugestandenen Ansprüche – auch Schadensersatzansprüche -, gleich aus welchem Rechtsgrund, auch aus Verletzung vertraglicher Nebenpflichten, vorvertraglicher Pflichten und aus unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht, so weit im Falle des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zwingend gehaftet wird. Mit dem Erscheinen neuer Preislisten und Kataloge verlieren sämtliche alten Unterlagen ihre Gültigkeit.
Ohne Ausnahme stehen Bootshalle Braunschweig, Braunschweig, alle Rechte an Inhalten, Texten, Grafiken und Layout unseres Katalogs, Prospekte und den von uns betriebenen Internetseiten zu. Jede Form von Vervielfältigung und Verbreitung bedarf der schriftlichen Zustimmung von Bootshalle Braunschweig. Im Übrigen gelten die Bestimmungen des Urheberrechts (UrhG). Bootshalle Braunschweig verweist auf ihren Seiten mit Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt: Bootshalle Braunschweig erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten Dritter auf www.bootshalle-braunschweig.com und machen uns diese Inhalte nicht zu Eigen. Diese Erklärung gilt für alle angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links führen. 

§ 12 Gerichtsstand

Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtliche Beziehungen mit uns gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht (CISG) sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen finden keine Anwendung. Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Berechtigten zugerechnet werden kann (Vertrag mit Verbraucher), gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, Unternehmen und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten, der Geschäftssitz von Bootshalle Braunschweig (Braunschweig) vereinbart. Wir sind in diesem Fall auch berechtigt, am Sitz des Kunden zu klagen. 
Die EU-Kommission stellt eine Platform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit einer Online-Bestellung ggf. ohne Einschaltung eines Gerichts zu klären. Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten aus unserem Vertrag einvernehmlich beizulegen. Unsere E-Mail-Adresse: info (at) bootshalle-braunschweig.com Stand: März 2018

 


Impressum Kontakt Versandkosten AGB/Versandbedingungen
Mein Konto Zahlung Datenschutz

Alles für den motorisierten Wassersportler.....
Copyright: BOOTSHALLE BRAUNSCHWEIG. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.